• Home
  • Aktuelles
  • Aktuelles

25% Rabatt bei der Steinbeis Business Academy

Die Steinbeis Business Academy gewährt Mitgliedern des DBRD 25% Rabatt auf den Kurs Internationale Präklinische Notfallversorgung.
Bei Bedarf einfach anmelden und DBRD Mitgliedsnummer angeben.
 
 
 

Befragung des SWR-Fernsehen: Wo liegen die Probleme im Rettungsdienst?

SWR-Fernsehen Themenschwerpunkt Rettungsdienst/Notfallmedizin in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg

Wir brauchen Sie und Ihre Erfahrung!
Wo liegen die Probleme im Rettungsdienst?

Bitte schreiben Sie uns unter

http://x.swr.de/s/rettungsdienst

Ihre Angaben behandeln wir selbstverständlich vertraulich.

 

Wichtig: Zu Ihrem eigenen Schutz schreiben Sie uns bitte von Ihrem privaten Computer/Smartphone. Nutzen Sie nicht Ihr Diensthandy oder den Computer an Ihrem Arbeitsplatz.

Bei Fragen können Sie sich auch gerne telefonisch mit uns in Verbindung setzen 06131 929 33348

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

DBRD geht auf Sommertour

Der DBRD möchte mit den Rettungsdienstmitarbeitern vor Ort ins Gespräch kommen. Daher wird der 1. Vorsitzender Marco K. König in den Monaten Juli bis September 2017 in jedes Bundesland zu einer Rettungswache oder Notfallsanitäterschule reisen, Sorgen aber auch gerne Lob anhören und ein kleines Gastgeschenk mitbringen. Unter allen Einsendungen werden wir für jedes Bundesland den Gewinner auslosen. Bewerbungen bitte bis zum 15.06.2017 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Betreff „Sommertour“.

Mitglieder werben Mitglieder

Die 25 Mitglieder, die im Zeitraum vom 01.04.2017 bis zum 30.06.2017 die meisten Neumitglieder werben, bekommen einen PAX Daypack Rucksack in der Sonderedition „10 Jahre DBRD“. Einfach im Feld „Geworben durch“ den Namen eintragen lassen und schon sind die Chancen auf einen der beliebten Rucksäcke vorhanden. Umso mehr geworben werden, desto größer ist die Gewinnchance.

Es zählen nur Neumitglieder, die noch nicht im DBRD Mitglied waren. Alle Gewinner werden Anfang Juli informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Den Mitgliedsantrag gibt es hier.

Neue Taschenkarte Notfallmedikamente online

Ab sofort ist unsere überarbeitete Taschenkarte Notfallmedikamente (gem. Pyramidenprozess) online. Neu sind die Medikamente Clemastin bei der Indikation Anaphylaxie Kind sowie Tranexsamsäure.

Unsere Mitglieder sowie Notfallsanitäterschulen und Rettungsdienste können die Taschenkarte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kostenlos anfordern oder auf der RETTmobil vom 10.-12.05.2017 an unserem Stand  E 1102 abholen.

 

DBRD auf dem 134. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie

Der DBRD ist in diesem Jahr zum ersten Mal wissenschaftlicher Kooperationspartner des 134. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie. Der Kongress findet vom 21. bis 24. März 2017 im Internationalen Congress Center in München (ICM) statt.

Als Kooperationspartner richtet der DBRD eine Vortragssitzung mit dem Thema „ERC Guidelines 2015“ aus. Die Sitzung findet am 22. März 2017 von 17.30 bis 19.00 im ICM, Saal 13b statt. Wir freuen uns jetzt schon über zahlreiche Zuhörer.

Unter dem folgendem Link kann man das Einladungsvideo des Kongresspräsidenten, Prof. Pohlemann, sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=TXmiLlr0x3w

Weitere Informationen zum Kongress und das Kongressprogramm findet man unter www.chirurgie2017.de

Stichtagsregelung § 32 Abs. 2 NotSanG wird gestrichen

Die Bundestagsfraktionen CDU/CSU und SPD werden einen Antrag in den Gesundheitsausschuss einbringen, der die Stichtagsregelung aufheben wird. Der DBRD begrüßt diese Gesetzesänderung, da es für die Prüfungsvoraussetzung unerheblich ist wann die Rettungsassistentin/ der Rettungsassistent fünf Jahre Berufserfahrung als Prüfungsvoraussetzung nachweisen kann. Nach unseren Informationen werden auch die anderen Bundestagsfraktionen dem Änderungsantrag zustimmen.
Der Wegfall der Stichtagsregelung bedeutet einerseits für viele Betroffene eine kürze Prüfungsvorbereitungszeit sowie Prüfungsdauer. Andererseits werden viele Leistungserbringer deutliche Vorteile haben, da weniger Ausfallpersonal benötigt wird. An der Übergangsfrist bis zum 31.12.2020 wird festgehalten.  Der DBRD rechnet mit einer Gesetzesänderung noch vor der Sommerpause.

Copyright © DBRD Deutscher Berufsverband Rettungsdienst e.V.