Landesgruppe Rheinland-Pfalz gegründet

Sieben engagierte Rettungsdienstler fanden sich am 24.10.2020 in Mainz zusammen, um die Landesgruppe Rheinland-Pfalz zu gründen.

 

Zu den Gründungsmitgliedern gehören:

image1Boris Schaadt, Justin Weisang, Sebastian Schwender, Sebastian de Heyn, Matthias Moritz, Florian Edinger und Kai Laziak.

Das kommissarische Vorstandsmitglied Martin Großmann berichtete nach der Begrüßung von den derzeitigen Entwicklungen und Herausforderungen des DBRD. Nach der Erörterung der Aufgaben und der Geschäftsordung wählten die Landesgruppenmitglieder Matthias Moritz ,Rettungsassistent beim ASB Kaiserslautern und Geschäftsführer der  andespflegekammer zu ihrem Sprecher.

Den Mitgliedern war es wichtig, in der konstituierenden Sitzung erste Handlungsfähigkeit für ihre Tätigkeit zu schaffen. Es wurden Gremien und Arbeitskreise benannt an denen die Landesgruppe mitwirken soll und erste Prioritäten der zukünftigen Aufgaben gesetzt.

Mitgliederinnen und Mitglieder aus Rheinland-Pfalz, die Interesse an einer Mitarbeit haben, können gerne eine Nachricht mit einem Kurzprofil an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben.

Copyright © DBRD Deutscher Berufsverband Rettungsdienst e.V.