Wir über uns

Liebe Mitglieder, liebe Besucherinnen und Besucher !

Wir möchten Sie an dieser Stelle recht herzlich auf den Seiten des Deutschen Berufsverbandes Rettungsdienst e.V. (DBRD) willkommen heißen. Obwohl wir unsere Ziele nicht in eine Rangfolge bringen möchten, ist ein wesentliches Ziel die professionelle Vertretung des Rettungsfachpersonals. Dies reicht von der Vertretung des einzelnen Mitglieds bis hin zur Mitwirkung in bundesweit tätigen, den Rettungsdienst betreffenden Gremien.

Ein Berufsverband ist allerdings nur dann stark, wenn er auch viele Mitglieder hat. Während im Bereich der Ärzteschaft der Vorteil eines Zusammenschlusses zu berufspolitischen Vereinigungen vor Jahren erkannt wurde, blieb dies beim Rettungsfachpersonal weitgehend aus. Dabei muss jedem klar sein, dass nur ein gemeinsames, professionelles Auftreten an dem jetzigen Zustand einer völligen Fremdbestimmung unseres Berufsstandes etwas ändern kann.

Wir haben es im ersten Schritt geschafft, nahezu alle Experten aus der Szene für unsere Idee zu begeistern. Letztlich werden aber alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rettungsdienst über den Erfolg des DBRD entscheiden. Nur durch viele Mitglieder werden wir zu einem schlagkräftigen Verband werden, der Ihre Interessen vertreten kann.

Wir hoffen, dass wir gemeinsam mit Ihnen die gesteckten Ziele erreichen werden.

Der Vorstand des DBRD

Marco K. König

1. Vorsitzender

Frank Flake

2. Vorsitzender

Martin Großmann

3. Vorsitzender


Am 21. November 2006

wurde in Hamburg der "Deutsche Berufsverband Rettungsdienst e.V." durch 27 namhafte Rettungsdienstexperten gegründet. Der DBRD ist die Interessenvertretung des Rettungsfachpersonals in Deutschland und strebt die Verbesserung der präklinischen Versorgung aller dem Rettungsdienst anvertrauten Patienten an. Maßgeblich sollen dabei der derzeit geltende wissenschaftliche Stand und die aktuellen Leitlinien der Fachgesellschaften sein.

Der Verband beschäftigt sich mit berufspolitischen Fragestellungen aus allen Bereichen rund um das Thema Notfallmedizin und Rettungsdienst und bezieht hierzu Stellung. Die Verbesserung der Aus- und Fortbildung auf allen Gebieten des Rettungsdienstes und die Forderungen nach klaren Kompetenzregelungen für das Personal sind weitere wesentliche Arbeitsinhalte. Der Sitz des DBRD ist Lübeck.

DBRD
Deutscher Berufsverband Rettungsdienst e.V.

Maria-Goeppert-Straße 3
23562 Lübeck

Telefon: +49 451-3 05 05 86-0
Telefax: +49 451-3 05 05 86-1

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


© 2006-2020 DBRD e.V.

all rights reserved.
Nachdruck, auch Auszugsweise, bedarf der Genehmigung durch den Verfasser.